nexpert

Referenzen Anlagenbau

WINDENERGIEANLAGEN-HERSTELLER

> M € 120
>400
> GmbH

Unser Mandant ist ein deutscher Hersteller von Windenergieanlagen der MW-Klasse bis MWp 3,0 (onshore) und produziert an mehreren Standorten in Europa.

SANIERUNGSGUTACHTEN NACH IDW-S6 inkl. Aufbau eines konkreten Maßnahmenplans

ERSTELLUNG UND UMSETZUNG EINES SOZIALPLANS UND INTERESSENAUSGLEICH nebst den Verhandlungen mit Betriebsrat und Gewerkschaften

ETABLIEREN EINES ZENTRALEN BZW. STRATEGISCHEN EINKAUFS zur Reduzierung der indirekten Einkäufe

STABILISIERUNG DER FINANZIERUNG UND KOORDINATION von verschiedenen Finanzierungspartnern

AUFBAU EINER POTENZIALKUNDEN-DATENBANK nebst Verbesserung der Prozesse zur Neukundengewinnung

ETABLIEREN EINES CRM-SYSTEMS zur Steigerung der Performance in der Kundenansprache

VERKAUF DES UNTERNEHMENS NACH ERFOLGREICHER SANIERUNG

Weitere Referenzen: Anlagenbau

Umwelttechnik/Anlagenbau

Sanierungsgutachten nach IDW-S6, Stabilisierung der Finanzierung, Einwerben von Landesmitteln der Förderfamilie, Übernahme einer Organstellung als CRO.

Unser Kunde
Unser Mandant ist in der Umwelttechnik und im Anlagenbau tätig. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Biogastechnik, mechanisch-biologische Abfallbehandlung (MBA), Deponieverfahrenstechnik und Energietechnik.
Umsatz: > M€ 80,0
Mitarbeiter: > 300
Aktiengesellschaft (nicht börsennotiert)

Unsere Aufgabe

  • Sanierungsgutachten nach IDW S6 inkl. Aufbau eines konkreten Maßnahmenplans
  • Stabilisierung der Finanzierung und Koordination von verschiedenen Finanzierungspartnern
  • Einwerben von Landesmitteln der Förderfamilie
  • Übernahme einer Organstellung als CRO mit entsprechenden Vollmachten
  • Optimierung der Prozesse im Controlling und Etablieren eines nachhaltigen Planungsprozesses
  • Erstellung und Umsetzung eines Sozialplans und Interessenausgleich nebst den Verhandlungen mit Betriebsrat und Gewerkschaften
  • Etablieren eines zentralen bzw. strategischen Einkaufs zur Reduzierung der indirekten Einkäufe
Anlagenbau zur Herstellung von Zucker

Unser Kunde
Unser Mandant ist hauptsächlich in der weltweiten Zucker- und Stärkeindustrie tätig. Die Verarbeitung von nachwachsenden Rohstoffen für die energetische Nutzung ist ein weiteres Tätigkeitsfeld mit stark wachsendem Potenzial.

Umsatz: > M€ 75,0
Mitarbeiter: > 300
Aktiengesellschaft (nicht börsennotiert)

Unsere Aufgabe

  • Sanierungsgutachten nach IDW S6 inkl. Aufbau eines konkreten Maßnahmenplans
  • Einwerben von Landesmitteln der Förderfamilie
  • Übernahme einer Organstellung als CRO mit entsprechenden Vollmachten
  • Optimierung der Prozesse im Controlling und Etablieren eines nachhaltigen Planungsprozesses
  • Erstellung und Umsetzung eines Sozialplans und Interessenausgleich nebst den Verhandlungen mit Betriebsrat und Gewerkschaften
  • Etablieren eines zentralen bzw. strategischen Einkaufs zur Reduzierung der indirekten Einkäufe
Zum Seitenanfang

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren